/


Podologische Therapeuten

 

Mitgliedschaft beim Fachverband selbständiger Podologen e.V.: 

  Als Mitglied des VsP ..........

  • sind Sie über die neuesten Entwicklungen in der podologischen Therapie informiert.
  • erweitern Sie Ihr Wissen als podologischer Therapeut durch den internationalen und multidisziplinären Ansatz des VsP.
  • Haben Sie die Möglichkeit in ein Ehrenamt berufen oder tätig zu sein und so die Qualität der Podologen zu verbessern.
  • Nehmen Sie in freiwilliger Mitarbeit an Arbeitsgruppen und Projekten teil, wie z.B. bei der Einführung von Podologiestandards in der podologischen Fachpraxis .
  • Ein mitgliederstarker Berufsverband kann die Interessen der Berufsgruppe glaubwürdig vertreten und wird von den politischen Gremien ernst genommen.
  • Wir wollen gemeinsam mit unseren Mitgliedern berufspolitische Fehlströmungen aus der Vergangenheit verändern
  • Für uns bedeutet die Zukunft muss klar therapeutisch ausgerichtet sein.
  • Eine Zweitmitgliedschaft ist bei uns kein Problem. Sie sind schon Mitglied in einem anderen Podologen   Verband? Kein Problem für den VsP.
  • Sie wollen Mitglied in unserem starken Fachverband werden ?
  • Drucken Sie sich bitte den Code of Ethic sowie den Mitgliedsantrag und die diversen Satzungen aus. Füllen Sie den Mitgliedsantrag vollständig aus, unterzeichnen Sie den Code of Ethic und senden uns dies alles mit Ihrer Berufsurkunde per  E-mail oder über den Postweg zu.

Fachkräftemangel durch Nachwuchssorgen ist ein großes Problem in der Podologie. Deshalb wollen wir Schülern die Möglichkeit bieten, in unseren starken Fachverband einzutreten und hier werden wir ein starkes Signal setzen. Während der Ausbildung können Schüler durch Nachweis Ihrer Schule für 1.-- Euro Jahresbeitrag Mitglied bei uns werden. So profitiert der Berufsnachwuchs direkt durch Mitgliedschaft in unserer Gemeinschaft.

 

Unser Jahresbeitrag beträgt 149,00 Euro Aufnahmegebühr 49,00 Euro

 Welcome Set vom VsP für alle Mitglieder !!!  

Jedes neue Mitglied im Fachverband VsP erhält bei Eintritt in den Verband ein hochwertiges Praxisschild ,eine Urkunde,Geschäftsordnung ,Schiedsordnung ,Satzung ,Code of Ethik VsP ,Eckpunkte VsP und einen Vorschlag einer Gebührenordnung für selbstständige Podologen. 


Schiedsordnung VsP
Schiedsverordnung.pdf (72.74KB)
Schiedsordnung VsP
Schiedsverordnung.pdf (72.74KB)

 

Satzung_1.pdf (168.6KB)
Satzung_1.pdf (168.6KB)